13
Mrz
17:00—18:00
Fitgroup Söflingen
Herrlinger Straße 36, , Ulm, 89081
Veranstaltungen laden

Alle Veranstaltungen für Yoga

März 2015

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

April 2015

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Mai 2015

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Juni 2015

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Juli 2015

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

August 2015

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

September 2015

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Oktober 2015

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

November 2015

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Dezember 2015

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Januar 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Februar 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

März 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

April 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Mai 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Juni 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Juli 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

August 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

September 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Oktober 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

November 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Dezember 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Januar 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Februar 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

März 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

April 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Mai 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Juni 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Juli 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

August 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

September 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Oktober 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

November 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Dezember 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Januar 2018

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Februar 2018

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

März 2018

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

April 2018

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Mai 2018

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Juni 2018

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Juli 2018

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

August 2018

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

September 2018

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Oktober 2018

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

November 2018

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Dezember 2018

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Januar 2019

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Kommende Events

Spinning Training im Fitnessstudio für Fitness
13
Dez

Spinning

6:15—7:00

Spinning ist das bekannteste Indoor Cycling Konzept. Ein effektives Ausdauertraining auf dem Spin Bike mit verschiedenen Fahrtechniken zur Verbesserung bzw. zum Ausbau der Grundlagenausdauer, des Fettstoffwechsels und Ausdauerleistung.

Child painting at easel.
13
Dez

Kinderbetreuung

9:00—12:00

Hier ist Ihr Nachwuchs gut aufgehoben: Wir möchten, dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes im Fitgroup-Studio optimal entspannen und rundum wohlfühlen. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass dies nur möglich ist, wenn man sein Kind in dieser Zeit gut aufgehoben weiß. Deshalb hat das Fitgroup Ulm ein wunderbares Team aus qualifizierten Kinderbetreuerinnen, die sich herzlich…

Exercise
13
Dez

Pilates

9:30—10:30

Pilates ist eine effiziente Trainingsmethode, welche eurem Körper Leistungsfähigkeit, Balance und Beweglichkeit verleiht. 6 Prinzipien charakterisieren das Pilatestraining: Atmung, Konzentration, Kontrolle, Zentrierung, Präzision und Bewegungsfluss. Die fließenden Bewegungen unterscheiden das Pilatestraining von anderen Trainingsmethoden.

group of smiling people exercising in the gym
13
Dez

Functional Mix

9:30—10:30

Funktionelles Training ist eine alltagsrelevante und sportartübergreifende Trainingsform. Sie beinhaltet Bewegungsabläufe, die mehrere Gelenke und Muskelgruppen gleichzeitig beanspruchen. Ein Mix aus Kraftübungen mit Kurz- und Langhanteln, Flexibar etc. sowie Ausdauerübungen wie z.B. Seilspringen, Step usw. bringt euren Körper in Form.