09
Mrz
17:00—18:00
Fitgroup Offenhausen
Lessingstraße 8, , Offenhausen, Bayern 89231 Deutschland
Veranstaltungen laden

Alle Veranstaltungen für Yoga

März 2015

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

April 2015

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Mai 2015

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Juni 2015

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Juli 2015

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

August 2015

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

September 2015

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Oktober 2015

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

November 2015

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Dezember 2015

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Januar 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Februar 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

März 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

April 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Mai 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Juni 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Juli 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

August 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

September 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Oktober 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

November 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Dezember 2016

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Januar 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Februar 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

März 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

April 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Mai 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Juni 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Juli 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

August 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

September 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Oktober 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

November 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Dezember 2017

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Januar 2018

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Februar 2018

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

März 2018

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

April 2018

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Mai 2018

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Juni 2018

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Juli 2018

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Yoga

17:00—18:00

Neben Körperhaltungen und Atemübungen werden fließende Übungen geübt. In Verbindung mit dem Atem gehen die Körperhaltungen ineinander über. Die Balance aus Kraft, Flexibilität und Bewegung ergibt eine lebendige und genussvolle Stunde, bei der auch das Herz- Kreislauf- System aktiviert wird. Atemübungen und Entspannung runden die Stunde ab.

Kommende Events

group of smiling people exercising in the gym
19
Jun

Fatburner

9:00—10:00

Speck weg!! Fett verbrennt nicht im offenen Feuer, sondern in der Glut. Wichtig für die direkte Fettverbrennung sind ausgiebige Belastungen mit moderater Intensität. Ein Ausdauertraining mit einfachen Schrittfolgen und ohne Choreographie stärkt das Herz-Kreislauf-System und kurbelt den Fettabbau an.

Gruppe macht Dehnübungen im Fitnesscenter
19
Jun

Gesunder Rücken

9:30—10:30

Mangelnde oder einseitige Bewegungen wirken sich negativ auf die Rückenmuskulatur aus. Die Folgen sind Rückenschmerzen und Verspannungen. Dieser Kurs hilft, die Muskulatur zu kräftigen und zu stabilisieren, um so Rückenbeschwerden vorzubeugen und ggf. zu lindern und abzubauen.

Burning Muscles
19
Jun

Synergy Zirkeltraining

9:30—10:00

Das neue hocheffektive funktionelle Zirkeltraining. Jetzt ausprobieren!

sportliche gruppe
19
Jun

Wirbelsäulengymnastik

10:00—11:00

In diesem auf Prävention angelegten Kurs, werden Übungen für Dehnung, Mobilisation, Stabilisation und Kräftigung der Wirbelsäule, einschließlich der dazugehörigen Muskelgruppen vorgestellt. Spürt, wie eure Haltung verbessert und Rückenleiden vorgebeugt bzw. diese gelindert werden